Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Ölkühler

Ölkühler

Ölkühler und Zubehör für maximale Kühlperformance

Um die optimale Leistungsfähigkeit Ihres Motors stets zu gewährleisten, muss das Motoröl einen Schmierfilm um die beanspruchten Teile bilden. Gerade beim Rennsport läuft der Motor jedoch so heiß, dass die hohen Temperaturen dazu führen können, dass der Ölfilm reißt. Um dies zu vermeiden, braucht es eventuell einen Ölkühler. Richtig verbaut und angeschlossen, garantiert dieser eine zuverlässige Kühlleistung, auch bei Extremtemperaturen.

Unter normalen Bedingungen würde sich der Einbau eines Ölkühlers nicht lohnen. Denn auf die Betriebstemperaturen, ab denen dieser auch wirklich funktionieren würde, kommt man im Stadtverkehr beispielsweise in der Regel gar nicht. Im Rennsportbereich entwickeln sich solche außergewöhnlichen Temperaturen jedoch sehr schnell. Hier wird der Motor so heiß, dass dieser viel mehr Kühlung erfordert. Das Öl erfüllt hierbei zwei Funktionen: Einerseits schmiert es die mechanischen Teile des Motors, zum anderen kühlt es diesen wieder herunter. Daher ist ein Ölkühler, der direkt in den Ölkreislauf eingebracht ist, die ideale Lösung für eine hohe Performance im Rennsport, auch weil Öl einen höheren Siedepunkt hat als Wasser.

Ölkühler in verschiedenen Größen und Ausführungen

Beim Einbau müssen Sie beachten, dass außer dem Ölkühler auch andere zusätzliche Teile Platz benötigen. Um zu verhindern, dass Sie einen zu großen oder zu kleinen Ölkühler verbauen, sollte vorher der Leistungsbedarf, den Sie für eine ausreichende Kühlung benötigen, kalkuliert werden. Steht die richtige Größe für das Fahrzeug fest, kommen unter anderem noch Schläuche und weitere Bauteile hinzu. Eventuell ist auch ein Kühlpaket vonnöten, um eine bessere Luftzirkulation zu gewährleisten. Schon jetzt kann der Platz unter der Motorhaube knapp werden. Allerdings entsteht aus dem Platzbedarf und der Kühlleistung, die dabei erreicht werden soll, jedoch meist ein guter Kompromiss.

Passende Ölkühler für individuelle Anforderungen

Welchen Kühler und welches Zubehör Sie brauchen, hängt somit von der tatsächlich benötigten Kühlleistung ab. Dabei gibt es verschiedene Lösungen, je nachdem, wo genau der Kühler angebracht werden soll. Sollte nur wenig Platz vorhanden sein, empfehlen wir beispielsweise Setrab ProLine SLM Ölkühler, die durch eine besonders kompakte Bauweise bestechen.

Bei der Wahl des richtigen Ölkühlers helfen wir Ihnen gerne!

Wenn Sie sich von uns beraten lassen möchten, können Sie uns einfach anrufen oder schriftlich kontaktieren. Sie erreichen uns unter der Nummer +49 (0)7195 / 10 44-0 beziehungsweise über das Kontaktformular.

Welchen Kühler Sie auch benötigen: Wir helfen Ihnen gerne dabei, eine individuelle Lösung für Ihr Fahrzeug zu finden!


Weitere Unterkategorien: